Attorney Detail Banner
Back to Attorneys
Bergmann, Robert

Dr. Robert L. Bergmann

Associate*

robertbergmann@quinnemanuel.com

*Not admitted to the bar

Direct Tel: +49 621 43298 6029, Direct Tel: +49 621 43298 6100
Mannheim
Tel: +49 621 43298 6000 Fax: +49 621 43298 6100

Dr. Robert L. Bergmann ist seit 2020 als Rechtsanwalt im Mannheimer Büro von Quinn Emanuel tätig. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich von Patentstreitverfahren. Er legte sein erstes Staatsexamen an der Universität Konstanz ab, wo er im Anschluss als wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr Astrid Stadler arbeitete und promovierte. Sein Referendariat absolvierte er am OLG Karlsruhe mit Stationen unter anderem bei einer internationalen Kanzleien in Berlin und New York

  • Oberlandesgericht Karlsruhe,
    (Zweite juristische Staatsprüfung, 2020)
  • Universität Konstanz
    (Promotion, 2019, summa cum laude)
  • Universität Konstanz
    (Europäisches und Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht, 2016)
    (Erste juristische Staatsprüfung, 2016)
The German Bar (Rechtsanwaltskammer Karlsruhe)
  • Deutsch
  • Englisch
  • Rechte und Ansprüche des Grundstücksinhabers gegen Falschparker (co-author: Christian Krüger), JURA 2020, 811
  • Insolvenzpläne mit Gesamtabgeltungsklauseln – Zum Umgang mit Risiken von Nachzüglerforderungen und weshalb § 259b InsO einer Korrektur bedarf (Co-Author Dr. Hendrik Heerma), ZIP 2019, 2377
  • Zur vollstreckungsrechtlichen Zulässigkeit von sog. Gesamtabgeltungsklauseln in Insolvenzplänen – Zugleich ein Beitrag zum vollstreckungsrechtlichen Bestimmtheitsgebot (Co-Author Dr. Hendrik Heerma), ZIP 2018, 949
  • Sicherheitenbestellung an Dritte für Verbindlichkeiten des Gesellschafters als verbotene Auszahlung i. S. d. § 30 Abs. 1 GmbHG - Besprechung BGH v. 21. 3. 2017 – II ZR 93/16 (Co-Author Dr. Hendrik Heerma), ZIP 2017, 1261
  • Die Fortgeltung der Limitation Language in der Insolvenz – Zur richtigen Auslegung von § 30 Abs. 1 GmbHG bei der Bestellung von Sicherheiten und weshalb eine Limitation Language auch in der Insolvenz gelten muss (Co-Author Dr. Hendrik Heerma), ZIP 2017, 803