Attorney Detail Banner
Back to Attorneys
Stooß, Tanja
Direct Tel: +49 711 1856 9012, Direct Fax: +49 711 1856 9100
Stuttgart
Tel: +49 711 1856 9000 Fax: +49 711 1856 9100

Tanja Stooß ist Rechtsanwältin im Stuttgarter Büro von Quinn Emanuel.

Frau Stooß ist spezialisiert auf nationale und internationale Schiedsverfahren. Sie berät und vertritt Mandanten in Handelsschiedsverfahren und war als Tribunal Secretary an zahlreichen Schiedsverfahren beteiligt. Seit 2021 ist Frau Stooß Regionalkoordinatorin der DIS40 für die Region Stuttgart.

Frau Stooß vertritt auch Mandanten vor deutschen staatlichen Gerichten mit einem besonderen Fokus auf grenzüberschreitende Sachverhalte.

Bevor Frau Stooß der Sozietät im Jahr 2022 beitrat, war sie mehrere Jahre als Rechtsanwältin im Bereich Dispute Resolution in einer großen deutschen Kanzlei tätig.

Nach Abschluss ihres rechtswissenschaftlichen Studiums an der Universität Heidelberg war Frau Stooß als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Dispute Resolution einer großen deutschen Sozietät tätig. Zusätzlich betreute sie an der Universität Heidelberg die Teams für den studentischen Wettbewerb „Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot“. 2017 hat Frau Stooß ihr Referendariat am Oberlandesgericht Karlsruhe abgeschlossen mit Stationen u. a. bei Quinn Emanuel und einer Sozietät in Spanien mit Fokus auf Schiedsgerichtsbarkeit und alternative Streitbeilegung.

  • Referendariat am Oberlandesgericht Karlsruhe
    (Zweites Staatsexamen, 2017)
  • Studium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    (Erstes Staatsexamen, 2012)
  • Rechtsanwaltskammer Stuttgart
  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch

Veröffentlichungen:

  • „Die vorzeitige Beendigung der Schiedsrichtertätigkeit“, Festschrift für Herbert Kronke, Verlag Ernst und Werner Gieseking, 2020: S. 1517-1527 (Mitautorin: Dorothee Ruckteschler)
  • „International Commercial Courts: A Superior Alternative to Arbitration?”, Journal of International Arbitration 36, no. 4 (2019): S. 431-450 (Mitautorin: Dorothee Ruckteschler)
  • “Do international commercial courts represent renewed competition for arbitration?“, Business Law Magazine, no. 2 (2016), 06.06.2019 (Mitautorin: Dorothee Ruckteschler)
  • „Englischsprachige Handelsgerichte – Ein Gegenangriff auf die Schiedsgerichtsbarkeit?“, Legal Tribune Online, 06.03.2019 (Mitautorin: Dorothee Ruckteschler)

Vorträge:

  • “Climate Finance and Arbitration”, DIS40 Herbstkonferenz 2019, Berlin, 10.09.2019
  • "Challenges in Preparing Effective Damages Evidence", CIArb-YMG Annual Conference, Istanbul, 19.10.2013